Tipps Archives - AppleView | AppleView

iPhone: Probleme mit dem Akku? Gute Tipps für mehr Leistung

Wenn der Akku beim iPhone schnell leer ist, gibt es durchaus ein paar Möglichkeiten, wie man das Problem beheben kann. Hierfür bedarf es nur ein paar Einstellungen. Vorausgesetzt der iPhone Akku leidet nicht unter Altersschwäche.

Jeder iPhone Besitzer wird sich früher oder später mit der schwinden Akkulaufzeit herumplagen. Doch nicht immer handelt es sich um einen Defekt oder fortgeschrittenes Alter des Akkus. Im folgenden findet ihr ein paar Tipps, wie ihr beim iPhone 3 und iPhone 4 in den Genuss einer besseren Akkuleistung kommt.

iPhone: Tipps für eine bessere Akkuleistung

  • 3G deaktivieren

Es macht durchaus Sinn, 3G zu deaktivieren. Zwar leidet darunter die Geschwindigkeit der Datenübertragung, doch dafür wird zugleich der Akku geschont. Unter folgenden Pfad kann 3G beim iPhone deaktiviert werden: Einstellungen, Allgemein, Netzwerk!

  • WLAN-Zugang deaktivieren

Bei vielen iPhone Besitzern ist WLAN immer eingeschaltet. Somit versucht das Smartphone, immer eine Verbindung zu einem Netzwerk herzustellen. Auch wenn man mal gerade nicht das Internet benötigt. Das frisst Leistung. Besser: WLAN erst dann einschalten, wenn man wirklich ins Internet will. Der Pfad zum Kappen des WLAN-Zugangs: Einstellungen, Wi-Fi und automatischen WLAN-Zugang deaktivieren. Read More

Tipps: Mehr iPhone Speicher – Wie kann ich den iPhone Speicher vergrößern?

Eigentlich kann man nie genug Speicher haben. Denn wie schnell sind die 8 GB oder 16 GB Speicher auf dem iPhone mit Apps, Bildern, Musik oder Fotos voll. Wer sich von den ganzen Daten nicht trennen kann, kann seinen iPhone Speicher natürlich erweitern. Wir zeigen euch zwei Möglichkeiten.

Den internen Speicher beim iPhone kann man leider nicht direkt vergrößern, da dieser fest verbaut ist. Doch es gibt externe Lösungen.

zoomIT: Zusatzspeicher für iPhone als SD-Karte

Wie wäre es beispielsweise mit einem extra Adapter? Hierbei wird der iPhone Speicher mit einer SD-Karte erweitert. Ein gutes Beispiel ist zoomIT, das vor knapp einem Jahr auf den Markt kam. Eine schnelle Möglichkeit, die Speicherkapazität auszubauen. Doch optisch ist der zoomIT sicherlich nicht die schönste Lösung. Denn die SD-Karte wird unten am Dock des iPhones angestöpselt, so dass die Karte hervorsteht. Ein weiterer negativer Aspekt sind die Kosten von rund 60 Euro pro SD-Karte und die Anforderungen bzgl. Der Speichergröße. Doch dafür bekommt man ein Mehr an iPhone Speicher als bei der folgenden Speichererweiterungsmöglichkeit.

Dropbox: App für online Speicherplatz Read More

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.