Siri Archives - AppleView | AppleView

Siri schon bald auf MAc verfügbar?

Siri auf Mac? Das könnte bald Realität sein, plant doch Apple angeblich eine baldige Ausweitung seines digitalen Sprachassistenten auf seine Rechner. So soll Siri auch schon bald allen Mac-Nutzern den Alltag erleichtern.

Apple hatte bereits verlauten lassen, dass man eine Ausweitung von Siri auf andere Gerätschaften anvisiert. Eingeführt wurde das neue Feature zusammen mit dem aktuellen iPhone 4S im Herbst letzten Jahres. Seit der WWDC 2012, die im Juni über die Bühne, ist Siri auch mit dem iPad 3 kompatibel, das zuvor lediglich mit der Diktierfunktion Voice Dictation ausgestattet war. Die Entwicklung wird aber zweifelsohne dahin gehen, dass alle Mac-Rechner wie MacBook Air, MacBook Pro oder auch iMac und Mac Pro das Feature besitzen werden.

Wann kommt Siri auf Mac-Rechner? Read More

OS X: Siri auch bald auf Mac Rechnern?

Wird es künftig eine Diktierfunktion in Siri-Manier auf den Mac-Rechnern geben? Einiges spricht dafür, da findige Entwickler in den Tiefen des neuen Mac-Betriebssystem OS X 10.8 Mountain Lion entsprechende Hinweise gefunden haben.

Der Sprachassistent Siri ist eines der heißesten Features auf dem iPhone 4S. Und scheinbar plant Apple, diesen Dienst weiter auszubauen und auch auf anderer Hardware anzubieten. Wie „9to5mac“ berichtet, könnte es schon bald auf den MacBooks und iMac eine Diktierfunktion geben. Auf einem Bild ist dabei auch schon eine Tastenkombination zu sehen, um die Sprachsteuerung zu aktivieren: gleichzeitiges Drücken der beiden CMD-Tasten!

Siri-Variante für iMac und MacBook: Welche Funktionen? Read More

iPhone 4S: Werbung mit John Malkovich – Videos

John Malkovich ist das Gesicht der neuen Apple Werbekampagne für das iPhone 4S. In zwei Werbeclips (siehe folgende Videos) ist der US-Schauspieler im Gespräch mit Siri zu sehen, wobei sich der Sprachassistent sowohl als tiefsinnig als auch humorig herausstellt.

In der neuen iPhone-Werbung sitzt John Malkovich in einem Sessel, hört klassische Musik und betreibt gepflegte Konversation mit seinem iPhone. Im ersten Werbeclip „Life“ bekommt der Hollywood-Star ein paar Tipps für ein anständiges Leben von Siri erklärt. Er solle fettes Essen vermeiden und ein gutes Buch lesen. „Und versuche, in Frieden und Harmonie mit den Menschen zu leben, egal welchen Glaubens und welcher Nationalität.“ Wow, und auch Malkovich ist beeindruckt: „That’s a pretty spectacular a advice, actually.

[youtube U8-dWmz9Tlc]

Im zweiten Apple-Malkovich-Werbeclip „Joke“ nimmt der Schauspieler die humorvolle Seite des Sprachassistenten Siri etwas genauer unter die Lupe. Read More

Siri auch auf iPad 3 enthalten?

Das iPad 3 wirft seine Schatten voraus und entsprechend wird heiß über die Ausstattung spekuliert. Wird auch Apples neuer Sprachassistent Siri den Sprung aufs iPad schaffen? Es wäre zumindest nur die logische Folge.

Erwartet wird das iPad 3 im Februar oder März, soviel scheint fest zu stehen. Weniger sicher, aber heiß gehandelt, werden dabei ein Retina-Display sowie eine 8 Megapixel Kamera als Neuheiten. Doch was ist mit Siri? Wird das iPad künftig seine User auch verbal verstehen? Das ist mehr als wahrscheinlich.

iPad 3: Siri’s Eroberungszug geht weiter

Laut Berichten der „DigiTimes“ und „eWeek“ wird Apple seine noch nicht vollends entwickelte und bislang nur auf dem iPhone 4S laufende Software auf andere Gerätschaften ausweiten. Das iPad 3 wäre hierbei der erste Kandidat. Read More

Quatsch mit Siri: lustige Fragen – Video

Im neuen iPhone Sprachassistent Siri steckt durchaus ein kleiner, schlagfertiger Comedian. Denn auf ungewöhnliche Fragen, hat die Software meist eine witzige Antwort parat, wie folgendes Video beweist.

[youtube pkt9G34333E]

Man kann Siri alles erdenklich mögliche fragen. Manchmal bekommt man hilfreiche Antworten, manchmal lässt sie uns schmunzeln, manchmal hat sie aber auch keine Antwort parat. Dabei sollte man nicht vergessen, dass es sich immer noch um eine Art „Beta-Version“ handelt und sich Siri mit den kommenden Updates immer mehr verbessern wird. Read More

Apple will Siri nicht auf älteren iPhones unterstützen

Der Sprachassistent Siri funktioniert nicht nur auf dem iPhone 4S, sondern auch auf älteren Modellen wie iOS-Entwickler und einige Tüftler bereits bewiesen haben. Aber dennoch besteht kaum Hoffnung, dass es von Seiten Apple zu einer offiziellen Veröffentlichung kommt. Es bestehen keine Absichten und Pläne, ältere iPhones als das iPhone 4S zu unterstützen.

Um Siri zum Laufen zu bringen, braucht es die Leistungsfähigkeit des Apple-A5-Prozessors, hieß es bei der Vorstellung des iPhone 4S. Das wirft Fragen auf, zumal Siri somit auch auf dem iPad 2 laufen könnte, indem ebenfalls ein A5-Chip werkelt. Zudem gibt es Beweise in Form von Videos, dass Siri auch auf dem leistungsschwächeren iPhone 4 und iPhone 3GS funktioniert.

Siri soll exklusiv für iPhone 4S angeboten werden Read More

iPhone 4S Siri: Informationen zum sprechenden Assistenten – Welche Befehle sind möglich?

Die Siri Sprachsteuerung ist beim neuen iPhone 4S die größte und spektakulärste Neuheit. Der intelligente und sprechende Assistent reagiert auf Sprachbefehle und kann einem in vielen Lebenslagen helfen und nützliche Dienste erweisen. Im Folgenden zeigen wir ein paar gute Beispiele dafür, welche Befehle man Siri geben kann.

[youtube KLR_-9tvq6A]

Das besondere der Siri Sprachsteuerung ist, dass nicht nur das „gesprochene Wort“ verstanden wird, sondern die Software sogar Kontexte deuten kann. Beispiel hierfür ist die Frage, ob man am Wochenende einen Regenschirm benötigen wird. Siri versteht, dass man Informationen über den Wetterbericht haben will. Doch Siri hat noch weitaus mehr zu bieten.

Siri Sprachassistent: Voraussetzung

So kann Siri helfen, den Terminkalender zu planen, Anrufe zu tätigen, SMS oder E-Mails zu schreiben und zu verschicken und und und. Siri gibt es exklusiv auf dem iPhone 4S, welches ab 14. Oktober im Handel erhältlich ist, und ist mit Sicherheit die beeindruckendste Neuerung.

Fraglich ist nur, wie gut Siri funktioniert. Wichtigste Voraussetzung ist zumindest eine stabile Internetverbindung. Ansonsten beherrscht der Sprachassistent neben englisch auch deutsch und französisch.

Siri im iPhone 4S: Übersicht aller Fragen und Befehle Read More