Time Machine Backup über Airport - AppleView | AppleView
  • Home
  • Time Machine Backup über Airport

Time Machine Backup über Airport

Warum wurde die Möglichkeit, sein Time-Machine-Backup über die Airport-Basisstation vorzunehmen, bisher von Apple nicht umgesetzt? Geht man so mit seinen treuen Kunden um?

Manch einer spricht sogar von Steve Jobs Time Machine Lüge, hatte dieser doch erst im Sommer 2007 auf seiner Keynote vor der Weltöffentlichkeit die Möglichkeit präsentiert, seine Backups zukünftig auch über WLAN machen zu können.

Ich hatte mir damals auch in freudiger Vorfreude die Airport Extreme Basisstation gekauft und zusätzlich eine externe 500 Gigabyte Festplatte. Man verlässt sich schließlich darauf, was der gute Mann uns da erzählt, warum eigentlich auch nicht? Aber scheinbar gelten Worte nicht, hier nochmal zur Erinnerung, zwei Fotos von der Keynote. Da steht doch ganz deutlich „Wirelessly back up“ oder kann ich nur schlecht sehen?

Okay, man könnte den guten Mann natürlich jetzt auch in Schutz nehmen und behaupten, er habe das sowieso immer nur für die Time Capsule vorgesehen. Aber war es nicht vielmehr so, dass die Möglichkeit seine Backups auch drahtlos durchzuführen in den Developer-Previews von Mac OS X Leopard bereits integriert war? Und dann urplötzlich das Feature bei der Veröffentlichung von Leopard nicht mehr vorhanden war? Ja, so war es!

Und nur um dann wenig später die Time Capsule anzukündigen. Hey, das ist ja auch ein schönes und nettes Gerät, aber was ist mit den Leuten, die sich aufgrund der Aussage von Steve bereits vorher entsprechende Hardware zugelegt hatten. Da kann man wohl nur sagen „Shit happens“ oder so ähnlich.

Zumindest ich hatte gehofft, aber sicherlich auch viele andere, dass man spätestens mit dem Update auf Mac OS X 10.5.2 diese Funktionalität nachgereicht bekommen hätte. Viele dachten schließlich auch, dass es bei dem schnurlosen Backup noch Probleme gegeben hätte, die Apple zuerst noch wollte ausräumen. Aber das war wohl weit gefehlt. Wer also seine Backups über Time Machine nun drahtlos machen will, der darf seine Airport-Station und seine externe Festplatte wieder unter Wert verkaufen und sich die Time Capsule kaufen. Schluchz 🙁

Schlagwörter: ,