Telekom leakt Nano-SIM Karten - AppleView | AppleView
  • Home
  • Telekom leakt Nano-SIM Karten

Telekom leakt Nano-SIM Karten

Nicht nur über das neue iPhone, auch über die Größe der darin verbauten Nano-SIM Karte wird schon seit geraumer Zeit spekuliert. Nachdem erst nur ein Bild der Hülle im Internet zu sehen war, ist jetzt das erste Foto erschienen, auf dem die vermutlich neue Nano-SIM im Vergleich neben einer normalen SIM liegt. Und das, obwohl die kleine SIM gerade erst in den Geschäften der Telekom eingetroffen sein soll.

Informationen zufolge lag jeder Lieferung ein Schreiben bei, dass die neue Nano-SIM erst für die künftige iPhone-Generation gedacht ist, welches Spekulationen nach angeblich von Apple in den nächsten Wochen vorgestellt werden soll. Deshalb sollen die Nano-SIMs noch unter Verschluss bleiben und auf keinen Fall vorzeitig an T-Mobile Kunden verkauft werden.

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen wurde bereits durch einen Twitter-Benutzer, der angeblich Kontakte zum Apple-Hauptquartier in Cupertino haben soll, ein Foto der neuen SIM-Karte veröffentlicht. Auf dem Bild sind auch die Abmessung der neuen Generation von SIM-Karten gut zu erkennen. Im Vergleich zu den bisherigen SIM-Karten wird auf den Großteil des Plastikgehäuses verzichtet, dadurch ist die Nano-SIM mit 12,3mm x 8,8mm noch kleiner als die bisher verwendeten micro-SIMs.

Wann sie allerdings letztendlich im Handel zu erwerben ist, wird wohl erst nach der offiziellen Ankündigung des neuen iPhones bekannt gegeben.