T-Shirt soll Strom für den iPod liefern - AppleView | AppleView
  • Home
  • T-Shirt soll Strom für den iPod liefern

T-Shirt soll Strom für den iPod liefern

Wissenschaftler unter Leitung von Zhong Lin Wang, Professor am Nano-Zentrum des Georgia Institute of Technology, forschen an einem Stoff, der aus Textilfasern mit einem Mantel aus Zinkoxid besteht.

Das Zinkoxid bildet so winzig kleine Bürsten, die im Stoff nebeneinander gelagert da liegen und sich bei Bewegung gegeneinander reiben. Bei einem T-Shirt wäre diese Bewegung durch die normalen Gehbewegungen des tragenden Menschen gegeben.

Aus der resultierenden Reibung entsteht Energie, die dann vom Stoff abgeleitet werden soll, um Electrogeräte mit Strom zu versorgen. Momentan funktioniert das nur mit sehr kleinen Stromflüssen, auf Dauer soll aber Strom erzeugt werden, der zum Aufladen eines iPods ausreichen würde.

Der Horror eines jeden Apple-Geeks – die Batterielaufzeit – endlich besiegt durch die Energie, die unsere eigenen Laufbewegungen erzeugen? Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Wenn so ein T-Shirt es jemals in die Massenfertigung schaffen sollte, einen Käufer haben sie bereits überzeugt.

Quelle: PM

Schlagwörter: