Sparkz: Mini-Beamer für iPhone und iPod - AppleView | AppleView
  • Home
  • Sparkz: Mini-Beamer für iPhone und iPod

Sparkz: Mini-Beamer für iPhone und iPod

Wenn euch das Display eures iPhones oder iPod touch zu klein ist, verspricht der Mini-Beamer Sparkz Abhilfe. Mit dieser praktischen Docking-Station werden die Bilder und Filme einfach an die Wand projiziert, wobei eine Auflösung von 640 x 480 und 480 x 1024 Pixel unterstütz wird. Doch ein Haken gibt es beim diesem Mini-Projektor.

Sparkz ist durchaus praktisch: zum einen kann damit der müde Akku eures iPhone oder iPod aufgeladen werden und zum anderen lassen sich Filme mit einer Bilddiagonale von 60 Zoll an die Wand beamen. Die weiße Docking-Station, die optisch durchaus überzeugend ist, besitzt Lautsprecher und weitere Funktionsknöpfe, mit denen beispielsweise die Lautstärke oder Helligkeit reguliert werden kann. Mit an Bord ist auch ein Ministativ.

Voll aufgeladen verspricht Sparkz rund zweieinhalb Filmgenuss, wobei die Lichtstärke von 15 Lumen eher eine dunkle Umgebung voraussetzt. Die LEDs sollen laut Hersteller eine Lebensdauer für 50.000 Stunden haben. Der Mini-Beamer ist nicht nur für Apple-Produkte prädestiniert, lassen sich doch via AV und VGA auch andere Geräte anschließen.

Klingt ja alles ganz schön, doch wird Sparkz nur in die USA und nach Kanada versandt. Aber es gibt noch einen weiteren Haken. Und das ist der hohe Preis. Schließlich kostet der Mini-Beamer stolze 500 US-Dollar, was rund 370 Euro entspricht.

Auch wenn es sich um ein praktisches Gadget handelt und so manche einsame Hotelstunde versüßt werden kann, wird der Preis nicht gerechtfertigt.

Hier findet ihr weitere Informationen über Sparkz.

[youtube Q8mM2OhJvf4]

Schlagwörter: , ,