Sky Songs: iTunes bekommt Konkurrenz vom britischen Pay-TV-Sender BSkyB - AppleView | AppleView
  • Home
  • Sky Songs: iTunes bekommt Konkurrenz vom britischen Pay-TV-Sender BSkyB

Sky Songs: iTunes bekommt Konkurrenz vom britischen Pay-TV-Sender BSkyB

Musik-Downloads aus dem Internet sind eine rentables Geschäft und Apple ist mit iTunes der unangefochtene Platzhirsch. Das könnte sich aber bald ändern, zumindest in Großbritannien. Denn auf der Insel geht bald „Sky Songs“ vom britischen Pay-TV-Riesen BSkyB an den Start. Und das verspricht einiges.

Ab dem kommenden Montag, dem 19. Oktober, muss sich Apple mit einem neuen Konkurrenten auf dem Online-Musikmarkt rumschlagen. Denn dann öffnet „Sky Songs“ seine Pforten und bietet mit dem Startschuss mehr als vier Millionen Songs an.

Im Repertoire befinden sich Interpreten und Alben von allen großen Musik-Labels wie EMI, Sony, Universal, Warner sowie zahlreiche Independent-Labels.

Online-Stream im Angebot
Das interessante an „Sky Songs“: Die Songs können ohne Kauf als Online-Stream vorgehört werden. Doch natürlich ist das Angebot des größten Pay-TV-Anbieters auf der Insel nicht ganz kostenlos. BSkyB verlangt monatlich £6.49, das entspricht nach aktuellem Stand rund sieben Euro, dafür aber keine Mindestvertraglaufzeit. Dafür können die Abonnenten beliebig viele Songs als Online-Stream hören und entweder zehn Songs oder alternativ ein Album pro Monat auf den Rechner downloaden.

„Sky Songs“ setzt auf MP3-Format
Die Lieder werden auf „Sky Songs“, anders als zu iTunes von Apple, im weit verbreiteten MP3-Format angeboten. Für die Nutzer insofern von Vorteil, da dieses Format eine leichtere Archivierung mit sich bringt, auf allen gängigen MP3-Playern abgespielt und problemlos auf CD oder DVD gebrannt werden kann. Zudem gibt es keinen Kopierschutz auf die Lieder.

Man darf gespannt sein wie „Sky Songs“ in Großbritannien, hinter den USA und Japan der drittgrößte Markt für Musik-Downloads aus dem Internet, ankommt. Ob „Sky Songs“ auch in Deutschland online gehen soll, ist bislang völlig offen.

Hier könnt ihr einen kleinen Eindruck von „Sky Songs“ gewinnen.

Schlagwörter: ,