Retina Displays auch beim MacBook 2012? - AppleView | AppleView
  • Home
  • Retina Displays auch beim MacBook 2012?

Retina Displays auch beim MacBook 2012?

Wann kommen die ersten MacBooks mit dem hochauflösendem Retina Display? Laut Gerüchten plant Apple noch in diesem Jahr eine entsprechende Verbesserung der Bildschirme seiner beliebten Notebooks.

Es dürfte außer Frage stehen, dass Apple auch sein MacBook Pro und dem Rest der Mac-Familie ein Retina Display spendiert, nachdem man bereit das iPhone, den iPod touch und jetzt auch das neueste iPad mit dem Bildschirm, der Inhalte gestochen scharf darstellen kann, in den Handel bringt. In den letzten Monaten kursierten immer mehr Gerüchte, wonach schon bald mit diesem Update zu rechnen ist. Nach neuesten Berichten wird uns Apple gar nicht mehr so lange auf die Folter spannen. Denn wie „Arstechnica“ berichtet, sollen noch in diesem Jahr das MacBook Pro und wahrscheinlich auch die anderen Notebook-Modelle von der Air-Familie mit einem höher auflösenden Display ausgestattet werden.

Retina MacBooks bereits im Sommer 2012?

Die entsprechende Hinweise haben die Kollegen bei der aktuellen OS X 10.8 Montain Entwicklerversion gefunden, wonach schon im Sommer mit den ersten Retina Macs zu rechnen ist. Einem Entwickler fielen in den neuesten Beta Grafiken die doppelte Auflösung auf.

Als erstes soll Apple das MacBook Pro mit einem Retina Display mit einer Auflösung von 2880 x 1800 Pixel anbieten. Zwar wird gemunkelt, dass die bisherige Auflösung von 1440 x 900 Pixel beibehalten wird. Wer also mit der Anschaffung eines MacBook – allen voran einem MB Pro-Modell liebäugelt – sollte vielleicht noch ein paar Wochen abwarten, bevor der Kauf getätigt wird. Vorausgesetzt man will sich das wirklich überragende Retina Display nicht durch die Lappen gehen lassen.

Schlagwörter: ,