Quicktime 7.5.5 ist da - und sicherer. - AppleView | AppleView
  • Home
  • Quicktime 7.5.5 ist da – und sicherer.

Quicktime 7.5.5 ist da – und sicherer.

In den letzten Tagen hat Apple die neueste Version seiner beliebten Multimedia-Architektur Quicktime veröffentlicht.

Zum Leidwesen der User hatte die Vorgängerversion verschiedene Sicherheitslücken aufgewiesen, die zum Teil Computereindringlingen als Hintertür dienen konnten, um über Schadcodes beliebige Anwendungen auf fremden Rechnern auszuführen.

Unter Windows gab es neun dieser Lecks, unter MacOS-X immerhin fünf. Mit Ausnahme von einem konnten diese über von Hackern modifizierte Dateien von Apples Panoramabild-Format QTVR und Bilder im PICT-Format ausgenutzt werden. Zudem gab es eine Lücke bei Videodateien, die den Codec H.264 nutzen. Alle diese Formate konnten in veränderter Form missbraucht werden, um Schadcodes ins System zu schmuggeln und virtuellen Angreifern somit Tür und Tor für weitere Attacken zu öffnen.

Mit der aktuellen Version 7.5.5 soll dem nun vorerst ein Riegel vorgeschoben werden, der Nutzer der streamingfähigen Quicktime-Software wieder beruhigt mit dem Programm arbeiten lassen kann.

Quicktime begleitet Anwender allerorts nun schon seit seiner Veröffentlichung für Applecomputer 1990, dient Macs als Grundstruktur für beinahe alle multimedialen Inhalte und Anwendungen und hat sich auch unter Windows-Nutzern etabliert.

Gerade in der professionellen Filmbearbeitung oder bei Post-Production-Firmen, wo fast grundsätzlich Macs eingesetzt werden, haben sich Quicktime-basierte Formate zum Austausch von Mediendateien jeglicher Art durchgesetzt. Ob es sich dabei um Videos, Musik, Schnittmarken, oder Untertitel handelt – die robuste, auf Flexibilität und Erweiterbarkeit ausgelegte Bauweise der Formate garantiert zumeist sicheres und schnelles Arbeiten. Mit dem Update kehrt Quicktime und somit auch Apple wieder zu diesen Werten zurück – die Nutzer wird es freuen.

Quicktime 7.5.5 kann bei Bedarf auf Apples Downloadseite heruntergeladen werden.

Schlagwörter: