Programm zum Erkennen von Musik - AppleView | AppleView
  • Home
  • Programm zum Erkennen von Musik

Programm zum Erkennen von Musik

Geht es Euch auch manchmal so, dass Ihr im Radio einen Song hört und nicht wisst wie er heißt? Dann gibt es genau das richtige Programm für den Mac für Euch!

Das kleine Programm „Tunatic“erkennt Songs über das integrierte Mikrophon Eures MacBook, MacBook Pro oder iMac. Das kleine Programm, welches sich wunderbar in einer Ecke des Bildschirms positionieren lässt, verbindet sich hierzu mit einem Server und versucht nun anhand der erkannten Musikwellen den Song zu identifizieren. Wirklich nützlich auch, wenn man beispielsweise viel Internetradio hört und dann mal nicht weiß, welcher Song gerade gespielt wird.

Leider muss man momentan sagen, dass noch nicht viele Songs erkannt werden. Nur ganz bekannte Songs werden momentan identifiziert, aber die sucht man dann wahrscheinlich auch gerade nicht, denn die kennt man meist sowieso schon. Aber selbst sehr bekannte Songs, die hier in Deutschland sogar auf Platz 1 der Charts waren, wie „Timbaland feat. OneRepublic – Apologize“, hat das Programm in meinem Test noch nicht erkannt. Schade, ist doch gerade dieser Song in Deutschland der erfolgreichste Download-Song aller Zeiten, welcher bereits über eine Million Mal heruntergeladen wurde.

Naja, aber wenn die Datenbank dann doch mal einen Song kennt und man den Lautsprecher auch laut genug aufgedreht hat, damit das Mikrophon den Song auch hören kann, dann klappt die Erkennung wirklich gut! Habe das bereits mit einigen Songs getestet und selbst nicht so bekannte Songs werden teilweise erkannt. Es kann sicherlich nicht schaden, sich das kleine aber feine Programm zu laden und zu hoffen, dass die Datenbank zur Songerkennung in Zukunft noch weiter ausgebaut wird.

Schlagwörter:

7 Kommentare - Kommentarfunktion deaktiviert.

  1. […] Track ID Doch-solche Programme gibt es. F

  2. Camel2009 sagt:

    Habe grade das Programm zum ersten mal benutzt habe aber intern auf Interne Aufnahme benutzen lassen dort hat er ein seltenes lied gleich beim ersten anlauf gefunden, echt super das
    Programm.

  3. Heinz sagt:

    Bei mir funktinoiert das tool leider gar nicht – es friert ein sobald es „identifyinf song“ anzeigt. Liegt das vllt an Vista? Was kann ich tun?

  4. axi92 sagt:

    Bei mir funkt es auch nicht es sucht zwar und man sieht auch das es was „hört“ aber schreibt immer „song not found; klick to try again“

  5. don- omar sagt:

    das programm währe echt cool wenn es funkzionieren würde …

  6. Nici sagt:

    es funktioniert bei mir garnicht, immer steht da: please wait. es nervt soo -.-

  7. Armin sagt:

    Servus Zusammen!Ich hab das Programm auch runtergeladen und es funktioniert einwandfrei.Doch hier an dieser Stelle sei gesagt daß es leider nur ganz bekannte lieder erkennt.Die unbekannten Songs die man zb.in irgendwelchen Internetradios aufgenommen hat und da net denn musiktitel kennt,erkennt er gar keins.Ich dachte endlich ein Programm das mir ein sehr gesuchtes Lied indentifiziert.Aber leider ist dem nicht so.Immer wenn ich es abspiele kommt ein neuer Song den er glaubt daß es das ist.Aber sobald ich mir das lied anhöre (man kann es direkt dann googeln) ist es das nicht.Also nochmals von vorne: Lied abspelen und micro an die Boxen…und jedesmal kommt ein anderer song den er auswählt.Aber es ist nie der den ich suche…Das Teil ist net schlecht.Aber die Liedererkennung die er bei unbekannten Songs (bei mir wars n Technosong)sucht,hat diese Programm leider versagt.Daher von 5 Sternen würd ich höchsten 2 geben!