Neuer Mac Pro mit Intels Power-Chip und 128 GB RAM - AppleView | AppleView
  • Home
  • Neuer Mac Pro mit Intels Power-Chip und 128 GB RAM

Neuer Mac Pro mit Intels Power-Chip und 128 GB RAM

Die Apple-Gerüchteküche bietet ja regelmäßig neue Spekulationen. So auch die folgende Meldung: Denn die neue Generation von Mac Pro soll mit Intel-Prozessoren ausgestattet werden, die mit sechs Prozessorkernen daher kommen und bis 128 GB Arbeitsspeicher unterstützen würden. Das berichtet zumindest die Seite Hardmarc, die sich auf informierte Kreise beruft.

Intel ist derzeit stark bemüht, den Xeon-Sechskernprozessor „Gulftown“ mit 2,4 GHz in naher Zukunft serienmäßig auf den Markt zu bringen. Und Apples Mac Pro soll dabei die Ehre zuteil werden, als erster Rechner mit diesen Powerchips ausgestattet zu werden. Der Mac Pro, der zudem eine 10-GB-Ethernet-Schnittstelle bieten soll, samt neuer CPU wird für Anfang des kommenden Jahres erwartet.

„Es ist noch unklar, ob wir alle zukünftigen Mac Pro-Modelle mit den Xeon-Sechskernprozessoren oder die Einsteigermodell weiterhin mit den Quad-Core-Xeons ausstatten“, heißt es im Bericht. „Durch die neuen Prozessoren könnten die Preise ältere Mac Pros deutlich sinken.“

Im Vergleich zum aktuellen Mac Pro wäre der Nachfolger ungleich schneller. Denn das im März 2009 veröffentlichte Model mit Quad-Core-Xeon (acht MB Cache) kann auf bis zu 32 GB Arbeitsspeicher aufgerüstet werden.

Hier gibt es den Bericht zum Nachlesen!

Schlagwörter:

Ein Kommentar - Kommentarfunktion deaktiviert.

  1. […] mit maximal 32 GB Arbeitsspeicher ausgestattet werden. Bereits im Oktober tauchten zum Beispiel auf appleview.de Meldungen auf, der zukünftige MacPro könne mit bis zu 128 GB RAM ausgestattet werden und würde […]