Mattes Display für das MacBook Pro - AppleView | AppleView
  • Home
  • Mattes Display für das MacBook Pro

Mattes Display für das MacBook Pro

Mit matten Displays stand man bei Apple lange auf dem Kriegsfuß. So wurden die meisten MacBooks, abgesehen von der 17-Zoll-Serie, nur mit spiegelnden Displays versehen. Doch jetzt hat Apple eingelenkt.

Das gilt aber nur für das MacBook Pro mit 15 Zoll. So können Käufer nun zwischen einem matten oder spiegelnden Display wählen. Weniger erfreulich ist die Tatsache, dass für die matte Variante im Apple Online Store ein Aufpreis von 45 Euro verlangt wird. Genauso viel wie bei den Notebooks mit einem 17-Zoll-Display. Wie das beim Kunden ankommt, bleibt fraglich.

Doch wer glaubt, das Apple jetzt alle im Sortiment befindlichen Notebooks mit mattem Display anbietet, darf enttäuscht sein. Denn für das MacBook Pro mit 13 Zoll und das das MacBook Air wird es diese Option (vorerst) nicht geben.

Der Nachteil der Hochglanzdisplays ist bekannt. Bei Sonneneinstrahlung im Freien oder bei schlechtem Lichteinfallwinkel in den eigenen vier Wänden, ärgert man sich oft über die schlechten Sichtverhältnisse. Für das Arbeiten ein störender Nachteil.

Und das Apple für die matten Displays einen Aufpreis verlangt, ist alles andere als ein fairer Deal!

Schlagwörter: