Macworld 2009 in San Francisco - AppleView | AppleView
  • Home
  • Macworld 2009 in San Francisco

Macworld 2009 in San Francisco

Vom fünften bis zum neunten Januar trifft sich die Mac-Szene in San Francisco zu einer der wichtigsten Messen für Apple-Produkte.

Wie jedes Jahr ruft der IDG-Verlag die Fans und Kunden des Mac nach San Francisco. Die letzten Macworlds präsentierten uns das iPhone und den iPod Touch und konnten damit himmlische Begeisterung auslösen. Die Spekulationen über die kommenden Neuheiten 2009 waren im Vorfeld gewaltig. Am Dienstag werden die Geheimnisse in den Keynotes gelüftet.

Diese Ansprachen von Steve Jobs, in denen er Neuerungen innerhalb der Firma und neue Produkte vorstellt, sind die traditionellen Highlights der Messe. Dieses Jahr jedoch wird jedoch der Marketing-Chef Philip Schiller die Keynotes halten, wodurch die Gerüchte um Jobs Gesundheitsprobleme neues Futter bekommen.

Im Dezember hatte Apple angekündigt, dass die diesjährige Expo die letzte ist, an der die Firma teilnehmen würde, da es mittlerweile für sie andere Wege gäbe, ihre Produkte den Kunden vorzustellen.

In der Tat scheint die momentane Marktlage aber auch Apple zu tangieren: Während die Konkurrenz an eigenen Geräten arbeitet, die sich an den führenden Mac-Produkten wie iPhone und Macbook messen können, wird von Apple selbst nur neue und in Größen variierende Versionen der alten Hardware erwartet.

Man darf aber gespannt sein, was dem Konzern einfällt, um der Rezession zu entgehen, wie sich Phil Schiller schlagen wird und was als Nächstes auf den Markt kommt, wodurch das Herz des Mac-Fans höher schlägt.

Schlagwörter: