MacBook: Wie kann die Akkulaufzeit verlängert werden? Teil 2 - AppleView | AppleView
  • Home
  • MacBook: Wie kann die Akkulaufzeit verlängert werden? Teil 2

MacBook: Wie kann die Akkulaufzeit verlängert werden? Teil 2

Heute präsentieren wir euch den zweiten Teil zum Thema „mehr Akkuleistung für das MacBook“. Und es gibt sie tatsächlich: Kleine Tipps, Tricks und Kniffe, damit der Akku vom MacBook länger hält. Im Folgenden findet ihr vier weitere Tipps.

Es ist unumgänglich, dass sich die Laufzeit des Akkus bei Apples MacBook mit der Zeit verschlechtert. Doch diese klassischen Abnutzungserscheinungen lassen sich mit der richtigen Akkupflege etwas in die Länge ziehen. Doch wie kann ich die Akkulaufzeit meines MacBook verlängern?

Bildschirm dimmen

Es lohnt sich, den Bildschirm des MacBook hin und wieder zu dimmen. Besonders, wenn das Notebook nur nebenbei benutzt wird. Dadurch lässt sich definitiv eine unnötige Energieverschwendung des Akkus verhindern.

Gefahr beim langen Lagern

Viele kaufen sich einen Ersatzakku. Doch diese machen wirklich nur dann Sinn, wenn man lange ohne Strom aus der Steckdose auskommen muss. Ansonsten ist die Annahme falsch, dass sich die Lebensdauer des Akkus verlängert, nur weil ich sie regelmäßig austausche und somit für etwas Ruhe sorgen kann. Denn auch gelagerte Akkus büßen an Leistungsstärke ein. Wer sich zwei Akkus gleichzeitig kauft, wird nach einigen Jahren bei beiden feststellen, dass sie ordentlich an Laufzeit verloren haben.

Schutz vor Hitze

Der Akku sollte am besten bei einer Ladekapazität von 50% in einer kühleren Umgebung gelagert werden – insofern man ihn gerade nicht braucht. Ansonsten gilt es, den Akku vom MacBook keiner unnötigen Hitze wie Sonneneinstrahlung oder Heizung auszusetzen.

Achtung bei zwei Grafikkarten

Wer zwei unterschiedlich leistungsfähige Grafikkarten im MacBook hat, sollte die energieintensivere Karte weniger benutzen. Natürlich nur dann, wenn man sie nicht gerade zum Zocken oder dergleichen braucht. Hierfür gibt es von Cody Krieger ein nettes Tool (gfxCardStatus Tool), welches euch anzeigt, welche Grafikkarte gerade läuft.

Hier findet ihr weitere Tipps, damit der Akku länger hält.

Schlagwörter: