iWork 09 - neue Funktionen - AppleView | AppleView
  • Home
  • iWork 09 – neue Funktionen

iWork 09 – neue Funktionen

Das neue iWork ist jetzt raus und es bietet einige nützliche Neuerungen für die Programme. iWorks ist eine Office-Äquivalent für Apple-Stations. 

Mit dem Textverarbeitungsprogramm Pages, der Präsentationssoftware Keynote und dem Rechenprogramm Numbers kann man nun auch ins Internet gehen – was zuvor noch nicht möglich war. Das Stichwort ist hier webbasierte Lösungen. Beispiele für Präsentationen oder Ähnliches kann man auf der Website www.iworks.com herunterladen.

Als Betaversion, kann man es noch umsonst herunterladen.

Eine neues Feature ist auch „Magic Moves“, so nennt Apple automatische Animationen die den Fun-Faktor hochleben lassen, aber nicht „lebensnotwendig“ sind. Nützlicher hingegen empfinde ich die Applikation Keynote Remote. Damit kann man die Präsentation über ein Wlan-Gerät iPhones und iPods Touch steuern.

Bei Numbers darf man nunmehr per Drag’n’Drop die Formeln in Spiel bringen. Für Pages gibt es neben neuen Design-Vorlagen nun die Möglichkeit Inhaltverzeichnisse und Fußnoten anzugeben.

Im Laden liegt die Version ab 79 Euro. Allerdings dürfte auch noch eine kostenlose Betaversion zum Download da sein. Das neue iWork 2009 setzt aber das OS Mac X10.5 voraus.

Fazit: Wichtige und sinnvolle Neuerungen sind dabei, aber auch einiges worauf man durchaus verzichten könnte… aber wenn es schonmal dabei ist …

Schlagwörter: