iTunes: Interaktivität soll Download von Musikalben ankurbeln - AppleView | AppleView
  • Home
  • iTunes: Interaktivität soll Download von Musikalben ankurbeln

iTunes: Interaktivität soll Download von Musikalben ankurbeln

Über den Erfolg von Apples Musikportal iTunes gibt es keine Zweifel. Doch der Elektronikhersteller will seine Kunden zum verstärkten Download ganzer Albern aus dem Internet animieren. Hierfür hat man sich in Cupertino jetzt etwas überlegt.

Warum für mehr Geld ein ganzes Album runterladen, wenn ich eigentlich nur ein Lied haben will und dabei weniger zahlen muss? Die Frage hat man sich bei Apple auch gestellt. Die Antwort lautet: interaktive Musikalben.

Wie die „Financial Times“ berichtet, plant Apple entsprechende Alben unter anderem mit interaktiven Booklets, Videos und Begleittexten zu versehen. Dadurch gewinne diese an Attraktivität und bei den Konsumenten könnte ein größeres Kaufinteresse an den Alben geweckt werden. Und dass diese eine deutlich höhere Gewinnmarge abwerfen als einzelne Lieder, erklärt sich ja von selbst.

Verhandlungen mit den vier Big-Playern der Platten-Industrie Sony, Warner, EMI und Universal laufen bereits auf Hochtouren und schon im September sollen die Pläne in die Tat umgesetzt werden.

Würdet ihr euer Download-Verhalten auf iTunes aufgrund interaktiver Musikalben ändern? Oder werdet ihr vorzugsweise einzelne Lieder laden?

Schlagwörter: