iPhone weiterhin mit Vertrag bei T-Mobile - AppleView | AppleView
  • Home
  • iPhone weiterhin mit Vertrag bei T-Mobile

iPhone weiterhin mit Vertrag bei T-Mobile

Aufgrund einer einstweiligen Verfügung von Vodafone, sah sich T-Mobile gezwungen das iPhone ohne Vertrag anzubieten. Ansonsten hätte dem Unternehmen eine Strafe von 250.000 € pro verkauftem iPhone gedroht.

Das Urteil, welches eigentlich bereits letzte Woche ergehen sollte, ist nun gefallen. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der exklusive Deal zwischen Apple und der Deutschen Telekom rechtsgültig sei. Die Telekom darf also weiterhin das iPhone exklusiv mit Vertrag und Sim-Lock-Sperre anbieten. Lediglich nach 2 Jahren Vertragslaufzeit wolle man das iPhone von der Sim-Lock-Sperre befreien, dies hatte man im Laufe der Verhandlung eingeräumt.

T-Mobile wird nun nach Urteilsverkündung das entsperrte iPhone für 999 € wieder aus seinem Angebot nehmen und es nur noch in Verbindung mit einem Zwei-Jahres-Vertrag anbieten.

Sowohl Vodafone als auch T-Mobile haben nun einen Monat Zeit, um in Berufung zu gehen. Voraussichtlich wird dies allerdings nicht geschehen, denn Vodafone hatte bereits während der Verhandlungen angekündigt das Urteil zu akzeptieren. Und auch die Telekom wird zufrieden sein.

Das Urteil hat sicherlich auch Auswirkungen auf die ganze Mobilfunkbranche, denn Vodafone hatte befürchtet, dass andere Handy-Hersteller dem Beispiel folgen und ihre Modelle ebenso nur noch exklusiv mit einem Partner anbieten könnten.

Schlagwörter: