iPhone-Taschen: Jeans-Look oder Cowboy-Style gefällig? - AppleView | AppleView
  • Home
  • iPhone-Taschen: Jeans-Look oder Cowboy-Style gefällig?

iPhone-Taschen: Jeans-Look oder Cowboy-Style gefällig?

Wer seinem iPhone eine Hülle spendieren will, hat die Qual der Wahl. Wir wollen euch heute mal zwei exklusive Vertreter von iPhone-Taschen vorstellen. Die Jeans- und die Fell-Variante.

Ihr habt alte, zerschlissene oder viel zu kleine Jeans in eurem Kleiderschrank, die ihr nie wieder anziehen wollt? Ideal, denn daraus lässt sich eine modische iPhone-Jeans basteln. Voraussetzungen neben einer Nähmaschine ist auch Erfahrung im Umgang mit selbiger. Zudem kann die iPhone-Tasche mit einem Knopf versehen werden, so könnt ihr das Gadget noch sicherer einpacken. Doch Vorsicht, die Gefahr von Kratzspuren ist gegeben.

Eine detaillierte Anleitung findet ihr bei Instructables. Hier klicken und schon könnt ihr loslegen.

Doch wer keine Lust auf Eigenproduktion hat, kann sich natürlich auch eine iPhone-Tasche bestellen. Wer sich dabei wie ein Cowboy fühlen will, kommt um das Gadget aus echtem Rinderfell nicht herum.

Möglich macht das das Cowhide Slip Cover (siehe Bild). Die Taschen werden per Hand hergestellt und sind jeweils ein Unikat. Schließlich ist jede Kuh auch unterschiedlich gemustert. Die Rückseite der Tasche mit Fellbezug besteht aus Leder in schokoladenfarbe.

Wer so eine Cowboy-Tasche, die natürlich auch für den iPod touch oder iPod verwendet werden kann, haben will, sollte sich beeilen. Denn es gibt sie nur in limitierter Auflage. Bestellbar sind die Taschen in den USA bei Southern Brand und kosten 29 Dollar. Doch inklusive Versand nach Deutschland ist bestimmt mit ein paar Euro mehr zu rechnen.

Schlagwörter: ,