iPhone: Probleme mit dem Akku? Gute Tipps für mehr Leistung - AppleView | AppleView
  • Home
  • iPhone: Probleme mit dem Akku? Gute Tipps für mehr Leistung

iPhone: Probleme mit dem Akku? Gute Tipps für mehr Leistung

Wenn der Akku beim iPhone schnell leer ist, gibt es durchaus ein paar Möglichkeiten, wie man das Problem beheben kann. Hierfür bedarf es nur ein paar Einstellungen. Vorausgesetzt der iPhone Akku leidet nicht unter Altersschwäche.

Jeder iPhone Besitzer wird sich früher oder später mit der schwinden Akkulaufzeit herumplagen. Doch nicht immer handelt es sich um einen Defekt oder fortgeschrittenes Alter des Akkus. Im folgenden findet ihr ein paar Tipps, wie ihr beim iPhone 3 und iPhone 4 in den Genuss einer besseren Akkuleistung kommt.

iPhone: Tipps für eine bessere Akkuleistung

  • 3G deaktivieren

Es macht durchaus Sinn, 3G zu deaktivieren. Zwar leidet darunter die Geschwindigkeit der Datenübertragung, doch dafür wird zugleich der Akku geschont. Unter folgenden Pfad kann 3G beim iPhone deaktiviert werden: Einstellungen, Allgemein, Netzwerk!

  • WLAN-Zugang deaktivieren

Bei vielen iPhone Besitzern ist WLAN immer eingeschaltet. Somit versucht das Smartphone, immer eine Verbindung zu einem Netzwerk herzustellen. Auch wenn man mal gerade nicht das Internet benötigt. Das frisst Leistung. Besser: WLAN erst dann einschalten, wenn man wirklich ins Internet will. Der Pfad zum Kappen des WLAN-Zugangs: Einstellungen, Wi-Fi und automatischen WLAN-Zugang deaktivieren.

  • Bluetooth deaktivieren

Auch aktiviertes Bluetooth saugt unnötig Energie. Wenn ihr die Bluetooth-Freisprecheinrichtung nur selten nutzt, dann am besten deaktivieren. Sonst versucht das iPhone ständig eine Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät herzustellen. Zudem wird verhindert, dass andere ohne Wissen auf das eigene iPhone zugreifen können. Entsprechend wird nicht nur der Akku geschont, sondern auch die Sicherheit erhöht. Pfad zur Bluetooth-Deaktivierung: Einstellungen, Bluetooth-Button deaktivieren.

  • iPhone Akku austauschen

Wenn diese Tipps nicht zu einer längeren Laufleistung des iPhone Akkus führen, lohnt ein Austausch. Hierfür muss eine autorisierte Apple Service-Werkstatt kontaktiert werden.

Hier findet ihr ein paar Tipps, wie die Akkulaufzeit beim MacBook verbessert werden kann.

Schlagwörter: ,