iPhone 5: Wie lange ist die Wartezeit von der Keynote bis zum Verkaufsstart? - AppleView | AppleView
  • Home
  • iPhone 5: Wie lange ist die Wartezeit von der Keynote bis zum Verkaufsstart?

iPhone 5: Wie lange ist die Wartezeit von der Keynote bis zum Verkaufsstart?

Das iPhone 5 soll im Oktober vorgestellt werden. Einen fixen Termin gibt es noch nicht, doch laut Gerüchten wird es zum Monatsanfang endlich soweit sein. Doch wie lange dauert es eigentlich, bis das iPhone nach der Vorstellung den Weg in die Verkaufsregale schafft?

Eine vermeintliche Antwort auf diese Frage liefert das Wirtschaftsmagazin „Fortune“. Anhand einer Grafik wird erkennbar, wie viele Tage es bislang immer gedauert hat, die zwischen dem iPhone Release und der Verfügbarkeit in den Geschäften gedauert hat. Dabei muss aber festgehalten werden, dass sich die Daten auf den US-amerikanischen Markt beziehen. In Europa wird es rund einen Monat länger dauern.

iPhone: Zeitspanne vom Release bis zum Verkauf

  • iPhone (Sept. 2007): 171 Tage
  • iPhone 3G (Sept. 2008): 32 Tage
  • iPhone 3GS (Aug. 2009): 11 Tage
  • iPhone 4 (Juli 2010): 17 Tage
  • iPad 1 (Jan. 2010): 66 Tage
  • iPad 2 (Feb. 2011): 9 Tage

Anhand der Daten, die ihr hier als schöne Grafik sehen könnt, wird eindeutig, dass sich die “Wartezeiten” nach jeder Produktvorstellung verkürzt haben – sowohl beim iPhone als auch iPad. Denn Apple hat natürlich großes Interesse daran, seine Produkte schnell an die Kunden zu verkaufen. Da wie beim iPhone 4 auch beim iPhone 5 mit einem gewaltigen Andrang zu rechnen ist, wird es aller Voraussicht nach auch vorerst nur in den USA erhältlich sein. So dass mit der Markteinführung in Deutschland zu Anfang November 2011 zu rechnen sein dürfte.

Schlagwörter: ,

2 Kommentare - Kommentarfunktion deaktiviert.

  1. Gaby sagt:

    Wieso erscheinen die Apple Sachen immer fast 1 Monat später in Europa? Man kann doch nicht immer einen Freund oder Bekannten fragen, der das Pordukt mitbringt und die Zollbeamten schon mit einem Lächeln am Airport warten.

  2. Robert sagt:

    @ Gaby: Das liegt in der Natur der Sache. Apple will erst den heimischen Markt ausreichend versorgen, bevor die neuen Produkte auch in Europa verkauft werden. Kann man ja irgendwie verstehen. Doch da die Wartezeiten immer kürzer werden und das iPhone 5 bspw. „schon“ am 14. Oktober – also 10 Tage nach seiner Vorstellung – in Deutschland erhältlich sein soll, ist eine Besserung auf jeden Fall in Sicht…