iPhone 4S: Rekord – über 1 Million Vorbestellung in ersten 24 Stunden - AppleView | AppleView
  • Home
  • iPhone 4S: Rekord – über 1 Million Vorbestellung in ersten 24 Stunden

iPhone 4S: Rekord – über 1 Million Vorbestellung in ersten 24 Stunden

Das iPhone 4S ist noch gar nicht auf dem Markt, aber steuert dennoch gleich auf einen neuen Rekord zu. Seit Freitag kann das neue Smartphone aus dem Hause Apple bestellt werden und die Anzahl der Vorbestellung übertreffen alles bisher da gewesene.

Wie Apple in einer Pressemitteilung erklärte, wurde das neue iPhone 4S in den ersten 24 Stunden schon mehr als eine Million Mal bestellt. Dafür muss angefügt werden, dass die Vorbestellung bislang nur in den Ländern USA, Deutschland, Kanada, Frankreich, Großbritannien, Australien und Japan möglich ist. Eventuell man bestellt das iPhone 4S ohne Vertrag direkt bei Apple oder mit Vertrag bei einem der drei Anbieter Deutsche Telekom, Vodafone oder O2. Am Freitag, den 14. Oktober, beginnt der offizielle Verkaufsstart.

iPhone 4S erzielt neuen Rekord

Obwohl sich die meisten vom neuen iPhone mehr erwartet haben, sprechen die bisherigen Zahlen eine andere Sprache. Denn noch nie zuvor wurde ein iPhone so oft nach der Vorstellung vorbestellt, wie es in diesem Jahr der Fall ist. Die Bestmarke stammt vom iPhone 4 mit 600.000 Bestellungen an einem Tag. Dieser Wert wurde aber nun deutlich übertroffen.

„Wir sind schier überwältigt von der unglaublichen Kundennachfrage nach iPhone 4S,“ erklärte Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. „Die Vorbestellungen am ersten Tag sind die meisten, die je nach einer Ankündigung eines neuen Produkts von Apple eingegangen sind und wir sind begeistert, dass die Kunden iPhone 4S genauso lieben wie wir.“

Schlagwörter: ,