iPhone 4: Was ist neu und was kostet es? - AppleView | AppleView
  • Home
  • iPhone 4: Was ist neu und was kostet es?

iPhone 4: Was ist neu und was kostet es?

Apple hat mit dem iPhone 4 den runderneuerten Nachfolger des iPhone 3GS in San Francisco vorgestellt. Was das beste Smartphone der Welt alles kann, wann wir es kaufen können und wieviel es kostet, lest ihr im folgenden Artikel.

Das neue iPhone 4 ist in jeder Beziehung besser. Ob nun der Display (3,5 Zoll), die Batterielaufzeit (300 Stunden Standby) oder der schnellere A4-Prozessor, der auch im iPad werkelt. Auch die Kamera ist mit 5 Megapixel leistungsstärker und der neue Bildschirm liefert gleich vier mal so viele Pixel (940 x 640 Pixel) wie beim Vorgänger. Durch die höhere Auflösung werden die Bilder nicht nur schärfer, sondern jetzt können ganze Webseiten auf dem Display dargestellt werden.

Design des iPhone 4

In der Optik präsentiert sich das neue iPhone mehr kantiger im Vergleich zu den bisherigen Modellen. Als Farben stehen wieder schwarz und weiß zur Verfügung, wobei die weiße Version auch auf der Vorderseite in weiß ist. Ein besonderes Highlight: Das iPhone 4 ist nur noch 9,3 Millimeter dick und knackt somit als erstes Smartphone die 1-cm-Marke. Damit ist es satte 24 Prozent schmaler als das iPhone 3GS.

iPhone 4 mit zwei Kameras

Wie vermutet, wurde das iPhone 4 mit einer zweiten Kamera auf der Vorderseite ausgestattet, die sich für Video-Chats anbietet. Die Kamera auf der Rückseite wurde auf 5 Megapixel getunt und verfügt jetzt über ein LED-Blitzlicht für Nachtaufnahmen.

Neues Betriebssystem iOS4 mit an Bord

Neues Smartphone neues Betriebssystem. Denn das iPhone 4 kommt mit dem neuen Betriebssystem iOS4. Zu den wichtigsten Neuerungen zählt neben Multitasking (gleichzeitiges öffnen mehrerer Programme), Ordner erstellen, besseres E-Mail-Programm und eine Rechtschreibeprüfung. Besitzer der iPhone-Vorgängermodelle oder eines iPod touch können sich das Betriebssystem iOS4 ab dem 21. Juni kostenlos runterladen.

Wann ist das iPhone 4 erhältlich und was kostet es?

In Handel wird das iPhone 4 ab dem 24. Juni in Deutschland von T-Mobile angeboten. Doch aufgepasst: Der Vorverkauf beginnt bereits am 15. Juni bei T-Mobile. Preise für Deutschland sind noch nicht bekannt, doch zum Vergleich einen Blick in die USA. Dort kostet das iPhone 4 umgerechnet 166 Euro (16 GB Speicher) und 250 Euro (32 GB).

[youtube dFAyKFOPcXs]

Hier gibt es weitere Informationen zum neuen iPhone.

Schlagwörter: