iPad

iPad 2 erreicht außergewöhnliche Kundenzufriedenheit

Das iPad 2 erfreut sich einer exzellenten Kundenzufriedenheit. Das ist zumindest das Ergebnis einer neuen Studie. Detaillierte Ergebnisse der Befragung sowie ein paar Infos zur Nutzung des beliebten Tablet-PCs gibt’s im Folgenden.

Knapp 84 Prozent aller Befragten erklärten, dass sie mit dem iPad 2 zufrieden sind. Satte 62 Prozent verteilen dabei sogar das Prädikat „exzellent“, während für 10 Prozent das Apple Tablet das „denkbar beste“ ist. 21 Prozent gaben hingegen die Note „gut“. Durchaus vorzeigbare und ehrlich gesagt wenig überraschende Erkenntnisse, gilt doch das iPad 2 nicht umsonst als das beste Tablet auf dem Markt.

iPad 2: Fragen zur Nutzung und Apps-Anzahl Read More

iPad 3: Schärfer, schneller und ab im März 2012 im Handel

Die Vorzeichen für eine baldige Markteinführung des iPad 3 verdichten sich immer mehr. Als Release-Termin gilt nach wie vor der März 2012, über den schon seit Monaten gemunkelt wird. Was lässt sich zur technischen Ausstattung des iPad 2-Nachfolgers sagen?

Die Produktion des iPad 3 sollen schon in wenigen Wochen auf Hochtouren laufen. Wie „Digitimes“ berichtet, soll Apple bei seinen Zuliefern die Produktion von 9,8 Millionen Tablets in Auftrag gegeben haben, die bis Ende des ersten Quartals 2012 fertig gestellt werden. Anfang des kommenden Jahres soll die Massenfertigung beginnen, wobei die letzten Vorbereitungen schon auf im vollen Gange sind.

„Digitimes“ beruft sich hierfür auf Zulieferkreise. Somit scheint eine Präsentation im Zuge einer Keynote des iPad 3 im Februar sowie der Beginn des freien Verkaufs im März als immer realistischer.

iPad 3: besseres Display, schneller Prozessor? Read More

iPad 3: Wird neues Modell schwerer und dicker?

Das iPad 3 wirft seine Schatten voraus. Immer wieder tauchen neue Gerüchte zum neuen Apple Tablet auf. Wenn man aktuellen Meldungen Glauben schenkt, wird zwar die Hardware runderneuert, doch darunter leidet das Gewicht sowie die Displaygröße.

Die Prognose für die Markteinführung des iPad 3 sind sehr wechselhaft. Mal ist vom ersten Quartal 2012, mal vom Sommer 2012 die Rede. Als sicher gilt, dass der Tablet PC vor dem iPhone 5 auf den Markt kommt, das ebenfalls im Sommer nächsten Jahres erwartet wird. Doch wie könnten die neuen technischen Daten des beliebten iPad aussehen?

iPad 3 Display: Größe bleibt – Retina-Display erwartet

Das Display wird wohl weiter eine Größe von 9,7 Zoll betragen. Dafür wird laut Gerüchten beim iPad 3 ein Retina-Display (hier mehr erfahren) verbaut, welches für eine schärfe Darstellung sorgt und bereits beim iPhone 4 und iPhone 4S eingesetzt wird. Erste Hinweise auf die Retina-Auflösung liefert Apple selbst, so soll die bei der neuen Generation der iPad-Modelle bei 2048 x 1536 Pixel liegen.

In Sachen Prozessor soll beim iPad 3 der A6-Chip den A5-Prozessor vom aktuellen iPad 2 ersetzen. Zudem könnte Apple dem neuen Tablet PC eine Quadcore-CPU für noch schnellere Leistung spendieren, wobei manche soweit gehen, dass die Quadcore-CPU definitiv eingebaut werden, wie „macotakara“ berichtet. Nicht unrealistisch, wenn man die derzeitgien Upgrade-Trends betrachtet.

Gerücht: Warum iPad 3 dicker und schwerer wird? Read More

iOS 5.1 Beta: Neue Anzeichen auf iPad 3 und iPhone 5

Apple hat für Entwickler eine neue iOS-Version auf den Markt gebracht, in der interessante Codes für das iPhone und iPad aufgetaucht sind, die zugleich eine neue Version der beiden Modelle vermuten lassen.

In der Firmware der ersten Beta Version von iOS 5.1 für Entwickler findet man die Begriffe iPhone 5,1 und iPad 3,2. Was hat das zu bedeuten? Das iPad 3,2 bzw. iPad 3,3 dürfte das bevorstehende Update vom Apple-Tablet gemeint sein, welches im Januar 2012 erwartet wird. Die Bezeichnung iPhone 5,1 wird wohl das von vielen lang und heiß ersehnte neue iPhone 5 sein, welches diverse Neuerung inklusive etwaigem 4 Zoll Display mit sich bringt.

Hinweise auf iPhone 5 sehr konkret

Wie die Kollegen von „9to5mac“  berichten, sind die Hinweise als äußerst konkret anzusehen, da man auf andere Bezeichnungen verzichtet hat. Gestützt wird die Annahme durch die Tatsache, dass schon zuvor vergleichbare Werte auftauchten. So wurde das iPhone 3G mit 1,1 bezeichnet und das iPhone 3GS mit 1,2, da es sich um ein Update handelte.

iPhone 5: 10 Megapixel-Kamera und verbessertes Siri Read More

iPad 3: dünner und und stromsparender dank neuem Sharp-Displays von Sharp

Das iPad 3 wird im ersten Quartal 2012 erwartet. Für die Produktion der hochauflösenden Retina-Displays greift Apple anscheinend auf die Dienste von Sharp zurück. Dank einer neuen Technologie soll das neue iPad dünner und der Akku leistungsstärker werden.

Seit einigen Tagen kursieren Gerüchte, nach denen Apple die neuen Displays für das iPad 3 vom japanischen Elektronikhersteller Sharp beziehen soll. Diese wurden nun auch vom „Wall Street Journal“ bestätigt, die sich auf eine weitere Quelle berufen.

iPad 3-Displays: Apple investiert in Sharp-Fabrik

Damit die bald startende Massenproduktion so richtig heiß laufen kann und die Herstellung der iPad 3-Displays optimiert wird, will Apple viel Geld zur Verbesserung der Infrastruktur in der Sharp-Fabrik in Kameyama investieren. Im Gespräch sind eine halbe bis eine Milliarde Dollar. Durch die Kooperation mit Sharp will sich Apple vom bisherigen Display-Lieferanten Samsung unabhängig machen.

IGZO-Technologie verspricht viele Vorteile für iPad 3 Read More