iMac neue Modelle: Was ist neu? - AppleView | AppleView
  • Home
  • iMac neue Modelle: Was ist neu?

iMac neue Modelle: Was ist neu?

Apple hat seine neue iMac Generation vorgestellt und bietet diese im Apple Online Store an. Doch mit welchen neuen Ausstattungen wurden die schicken PCs versehen? Wir haben für euch alle Neuerungen im Überblick.

Die neuen iMac Modelle: Änderungen in der Übersicht

  • Quad-Core Sandy Bridge Prozessor in allen Modellen
  • 1 TB Festplatte standardmäßig in allen Modellen außer im kleinsten Modell (500 GB)
  • 4 GB RAM Arbeitsspeicher in allen Modellen
  • Zwei Thunderbolt Anschlüsse
  • Facetime HD Kamera (iSight)
  • Neue AMD Grafikkarten

Der Display bei den beiden günstigeren Modellen ist wie gehabt 21,5 Zoll groß, während die beiden teureren Modelle erneut eine Größe von 27 Zoll aufweisen. Generell kann gesagt werden, dass Apple die Hardware des iMac ordentlich aufgerüstet und verbessert hat. Dafür steht allen voran der neue Quad-Core Sandy Bridge Prozessor von Intel, der in allen iMacs für noch mehr Geschwindigkeit sorgen wird.

Design und Preis bleiben gleich

Am Design wurde hingegen nichts verändert. War ja auch nicht nötig, da der iMac immer noch optisch eine Augenweide ist. Doch wahrscheinlich wird es beim nächsten iMac-Update zu einem Designwechsel kommen. Zudem sind die Preise wie gewohnt hoch, aber immerhin stabil. Für das kleinste iMac-Modell sind 1.149 Euro fällig.

Hier könnt ihr euch die neuen iMacs von Apple genauer anschauen. Und wer ein Schnäppchen machen will, sollte jetzt verstärkt die Augen nach den älteren Modellen offen halten.

Schlagwörter: , ,