iGrill: Thermometerstift für iPhone zum perfekten Grillen - AppleView | AppleView
  • Home
  • iGrill: Thermometerstift für iPhone zum perfekten Grillen

iGrill: Thermometerstift für iPhone zum perfekten Grillen

Die neue Grillsaison ist schon wieder voll im Gange. Überall werden Bratwürstchen und Steaks gebruzzelt. Doch wer beim Grillen nichts dem Zufall überlassen und zum absoluten Grillmeister aufsteigen will, braucht hierfür „natürlich“ das richtige Zubehör für das iPhone oder iPad.

So findet man beispielsweise im Online-Shop von Arktis den iGrill für iPhone, iPad oder iPod. Und das ganze für schlappe 89,00 Euro. Und was bekommt man dafür? Angesichts des Preises eine mehr als berechtigte Frage. Mit dem iGrill könnt ihr beispielsweise die Innen-Temperatur der Steaks und Würstchen messen und sie so perfekt grillen. Doch natürlich lassen sich mit dem iGrill auch von diversen anderen Dingen die Temperaturen messen. Mir würde da spontan das Bier oder die Wassertemperatur im See oder Pool einfallen.

Grillen mit Hilfe von iPhone

Doch zurück zum iGrill von Arktis. Wer sich den iGrill bestellt, bekommt gleich zwei Thermometer-Messstifte geschickt. Durchaus praktisch, um das verschiedene Grillgut auf dem Rost besser zu überwachen. Die Daten, die der iGrill misst, werden via Bluetooth auf das iPhone oder iPad gesendet und mit der kostenlosen App betrachtet werden.

Doch wem die fast 90 Euro für das Grill-Thermometer dann doch zuviel sind, der findet auch günstigere Alternativen zum Grillen. Zum Beispiel das Barbecue-Thermometer von HMB-TEC. Das kostet gerade Mal 33 Euro (inklusive App). Der Nachteil: Der Thmerometer-Stift wird in die Kopfhörer-Buchse des iPhones gesteckt. Entsprechend nah müsst ihr mit eurem Smartphone an den Grill treten, um die Kerntemperatur des Fleisches zu messen.

Schlagwörter: ,