iGame – Spielkonsole als Docking-Station für iPod - AppleView | AppleView
  • Home
  • iGame – Spielkonsole als Docking-Station für iPod

iGame – Spielkonsole als Docking-Station für iPod

Neuigkeiten von der Spielefront: Die britische Firma Elonex hat eine iPod-Docking-Station auf den Markt gebracht, in der eine Spielkonsole integriert ist. Die iGame ist mit fest installierten Spielen ausgestattet und wird über eine vibrierende Fernbedienung mit Bewegungssensoren – ganz im Stile der Nintendo Wii.

Der Informationsgehalt über die iGame ist noch sehr überschaubar, doch eine Broschüre verdeutlicht, dass man den iPod zum Abspielen von Musik, Videos und Podcasts nutzen kann. Während man also im Hintergrund auf seinem Fernseher seine Lieblingsmusik vom iPod abspielt, kann parallel gezockt werden.

Insgesamt können vier Spieler parallel an der iGame spielen. Das Angebot umfasst dabei primär Sportspiele wie beispielsweise Tischtennis, Tennis, Bowling, Darts oder Trampolin springen. Aber auch Sudoku ist bereits vorinstalliert.

Kinder sollen mit der iGame einen geeigneten Einstieg in die Computerwelt bekommen, während die Eltern an ihren motorischen Fähigkeiten arbeiten können. Die Konsole kann mit weiteren Spielen nachgerüstet werden. Hierfür steht in naher Zukunft der iGame App Store zur Verfügung.

Spiele, die sich bereits auf dem iPod Touch befinden können dabei aber nicht via iGame auf den Fernseher übertragen werden.

In der Broschüre sind zwar keine weiteren Informationen über den Preis verfügbar, doch in England ist die iGame für umgerechnet 85 Euro erhältlich.

Schlagwörter: ,