Gerücht: Apple plant Update für zahlreiche Produkte - AppleView | AppleView
  • Home
  • Gerücht: Apple plant Update für zahlreiche Produkte

Gerücht: Apple plant Update für zahlreiche Produkte

Das kommende Jahr wird für frischen Wind im Hause Apple sorgen. Denn Apple will zahlreiche Produkte komplett überarbeiten. Darunter das iPhone, iPad, MacBook Air sowie der Desktop-PC iMac. Ob sich das Update nur auf die Technik oder ob gleich ein neues Design angeboten wird, ist offen.

Das Gerücht stammt von „digitimes.com“, die sich ihrerseits auf Informationen von Apple Zulieferern stützen.

iPad 3: Wann kommt Apples neuer Tablt-PC?

Zudem gibt es weitere Informationen zum iPad 3. Apple hat angeblich schon den Auftrag für alle Komponenten vom Nachfolger des iPad 2 gegeben und könnte zeitnah mit dessen Produktion beginnen. Allein bis Ende des Jahres können rund 2 Millionen Einheiten des Tablet-PCs fertig sein. Somit will einem möglichen Lieferengpass schon im Vorfeld begegnen.

Das heißt aber noch lange nicht, dass das iPad 3 schon bald verfügbar ist. Zwar gibt es Meldungen, wonach das Apple Tablet im Frühjahr 2012 auf den Markt bringen will, doch andere Gerüchte gehen davon aus, dass das iPad 3 erst im dritten Quartal des nächsten Jahres angeboten wird.

Entsprechend schwammig sind auch die Aussichten auf die Markteinführung des neuen iPhone 5 und neuen iMac. Die Zulieferer rechnen mit dem dritten Quartal 2012.

Schlagwörter: , , , ,