Gegen Langeweile: Affen spielen mit iPad – kommen Apps for Apes? - AppleView | AppleView
  • Home
  • Gegen Langeweile: Affen spielen mit iPad – kommen Apps for Apes?

Gegen Langeweile: Affen spielen mit iPad – kommen Apps for Apes?

Das iPad erobert nun auch die Tierwelt. Zur Abwechslung und vor allem gegen die Langeweile dürfen in einem amerikanischen Zoo ein paar in Gefangenschaft lebende Affen mit dem iPad spielen. Hier scheint sich ein neues Geschäftsfeld für Apple zu eröffnen.

[youtube 3KGrXZ5pWko]

Im Zoo der amerikanischen Stadt Milwaukee erfreuen sich seit einigen Monaten ein paar Orang-Utans am technischen Fortschritt der Menschheit. Denn die klugen Primaten dürfen sich am iPad ausprobieren. Der Sinn dahinter: Die Orang-Utans leben alleine ohne Artgenossen, bekommen ihr Futter vorgesetzt und sieht oftmals unterfordert, was auch bei den Tieren zu Depressionen und Lustlosigkeit führen kann. Das iPad soll und kann dies scheinbar verhindern.

Affen haben Spaß am iPad

Für die Affen ist die Beschäftigung mit dem iPad eine abwechslungsreiche Beschäftigung, die dank der kinderleichten und intuitiven Bedienung auch noch gut funktioniert. Der Versuch wird von Forschern begleitet, die den Orang-Utans Apps, die für Kinder programmiert wurden, anbieten. Und so malen die Affen munter auf dem Lifestyle-Produkt aus dem Apple herum.

Nun will die Hilfsorganisation „Orangutan Outreach“ das ganze noch weiter optimieren und hat Apple indirekt aufgefordert, passende Apps für Menschenaffen zu entwickeln – „Apps for Apes“. Die Idee geht soweit, dass Affen schon bald Werbung für das iPad machen könnten. So lange es den Orang Utans Spaß bereitet und den tristen Zoo-Alltag angenehmer macht, eine gute Sache.

Forderung: Stabileres iPad für Affen

Doch dabei gibt es natürlich ein Problem. Wenn das iPad in die Hände der starken Orang-Utans gelangen würde, würde diese das Tablet schnell kaputtmachen. Daher wird das iPad von den Tierpflegern lediglich an den Käfig gehalten und die Affen malen und drücken auf dem Display drauf herum. Die Organisation fordert nun, dass Apple die iPads bruchsicherer gestaltet. Vielleicht könnte auch vorerst eine äußerst robuste Schutzhülle für das iPad helfen.

Schlagwörter: ,