Filmpremiere im iTunes-Store - AppleView | AppleView
  • Home
  • Filmpremiere im iTunes-Store

Filmpremiere im iTunes-Store

Aktuelle Filmpremieren gibt es nun auch im iTunes Store zu kaufen.

Ab sofort kann man im iTunes Store Filme bekannter Studios wie Paramount Pictures, Metro-Goldwyn Mayer, Warner Bros, Walt Disney und Sony kaufen oder auch nur ausleihen.

Pünktlich zu Premiere erscheinen im iTunes Store über 500 Filme von bekannten Hollywood- und Deutschland Produktionen.
Darunter Topfilme wie bspw.  „Ein Quantum Trost“,“ The Dark Knight“,“ Ananas Express“,“ Die Fälscher“, „Keinohrhasen“ und „Aimee & Jaguar“ erhältlich.

Filmpremiere im iTunes-Store

Ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung der Filme auf DVD sind sie im iTunes Store erhältlich, entweder man kauft sie oder leiht sie erstmal nur aus.

Anschauen kann man sich die Filme dann auf dem iPhone, einem iPod mit Videofunktion, einem Mac oder PC und natürlich auf einem Widescreen- Fernsehgerät mit Apple TV.

Entscheidet man sich dazu, einen Film nur auszuleihen, wird der Film umgehend aus dem iTunes Store in die Mediathek oder auf die Festplatte heruntergeladen. Hat man eine schnelle Internetverbindung, besteht die Möglichkeit, schon wenige Sekunden nach dem Start des Downloads, den Film anzusehen.

Einmal angefangen, sollte man nicht all zuviel Zeit verstreichen lassen, denn der maximale Zeitraum, um den ausgeliehen Film anschauen zu können, beträgt nach dem erstes Start des Films, nur 30 Tage. Allerdings kann man in dieser Zeit den Film beliebig oft anschauen.

Laut Apple soll es weiter über 100 Filme in HD-Ready Qualität geben, die am besten auf einem Breitband-Fernseher zur Geltung kommt.

Um im iTunes Soter Filme ausleihen zu können, muss man im Besitz einer gültigen Kreditkarte sein und eine Rechnungsadresse in Deutschland abgeben.

Filme aus dem deutschen iTunes Store gibt es ab 7,99 Euro zu kaufen und Filmtitel aus dem Katalog ab 9,99 Euro. Aktuelle Veröffentlichungen hingegen kosten 13,99 Euro.

Filme die man nur ausleihen möchten sind bedeutend günstigen, Archivtitel gibt es schon am 2,99 Euro und Neuerscheinungen ab 3,99 Euro.  Möchte man die Filme nun auch in High- Definition gucken, zahlt man einen Euro mehr.

Schlagwörter: