Crazy Escape: Lustiges iPhone-Spiel – nicht nur für Kinder - AppleView | AppleView
  • Home
  • Crazy Escape: Lustiges iPhone-Spiel – nicht nur für Kinder

Crazy Escape: Lustiges iPhone-Spiel – nicht nur für Kinder

Auch Kinder kommen immer öfter in den Genuss, mit dem iPhone oder iPad ihrer Eltern zu spielen. Oder der App Store hält für die Kleinsten eine große Auswahl an kindgerechten Spielen bereit. Wer dabei auf der Suche nach einem Schnäppchen ist, sollte sich das Spiel „Crazy Escape“ nicht entgehen lassen, dass derzeit kostenlos angeboten wird.

[youtube 5nn7VGzW4C0]

Im Zeitalter der Technik gehören Smartphones zum Alltag einfach dazu. Zwar sind Apples iPhones aufgrund der umfangreichen Ausstattung nicht wirklich für kleine Kinder geeignet, was sich aber in Zukunft irgendwann ändern könnte. Dafür bieten aber viele andere Hersteller spezielle Kinder-Handys an, wie man beispielsweise bei kinder-handy.com sehen kann.

Crazy Escape: Rettet die Schafe!

Aber natürlich entgeht auch den kleineren Erdenbewohnern nicht der Reiz eines iPhones, zumal Apple in seinem App Store eine große Auswahl an kindgerechten Spielen und Apps bereithält. Ein guter Vertreter ist das Arcadespiel „Crazy Escape“, das als Universal-App sowohl von Erwachsenen als auch Kindern gespielt werden kann. Worum geht’s?

Der Spieler schlüpft in die Rolle von Pinguinen und muss den Schafen auf der Flucht vor den Wölfen helfen. Denn diese haben die Wollknäuel schon für das nächste Festessen ins Visier gefasst. Damit die Fluchtversuch von Erfolg gekrönt ist, muss der Spieler eine Route für die Pinguine zeichnen, auf denen die Pinguine mit ihrem Jeep entlang fahren und die Schafe einsammeln können.

Crazy Escape: Aktuell kostenlos im App Store downloaden

Dabei ist auch Geschwindigkeit gefragt: Wer zu schnell fährt, fliegt aus der Kurve – wer zu langsam ist, verliert das Duell gegen die Wölfe.

Das Spiel bietet über 90 Level in lustiger Comic-Grafik und steht aktuell kostenlos im App Store zum Donwload bereit. Ansonsten kostet „Crazy Escape“ 0,79 Euro.

Schlagwörter: ,