Apple will 5 Millionen iPads produzieren - AppleView | AppleView
  • Home
  • Apple will 5 Millionen iPads produzieren

Apple will 5 Millionen iPads produzieren

Berichten zufolge will Apple die Produktion des iPads drastisch erhöhen. Von geplanten 4-5 Millionen im gesamten Jahr 2010 sollen nun angeblich bereits im ersten Halbjahr 2010 5 Millionen iPads produziert werden.

iPad flickr myuibe

Der Analyst Craig Berger von FBR Capital Markets & Co. nannte die Zahl von 5 Millionen. Er berief sich in seiner Prognosen auf Auskünfte aus der Zulieferindustrie von  Apple. Skeptischer ist Analyst, Charlie Wolf, er widerspricht Craig Berger und rechnet mit 2 Millionen verkauften iPads im Jahr 2010. Marktanalytikerin Katy Huberty von Morgan Stanley geht davon aus, dass Apple bis Ende des jahres rund 6 Millionen iPads verkaufen wird.

Markteinführung im April 2010

Apple wird sein Tablet-PC Anfang April in den USA auf den Markt bringen. Die Markteinführung in Deutschland ist für Ende des selben Monats vorgesehen. Unklar ist weiterhin wieviel das iPad in Deutschland kosten wird. Demnächst soll es auf testbericht.de die ersten Analysen diesbezüglich geben. Ausführungen von 16GB Speicherkapazität  bis zu einer von 64GB werden erhältlich sein. 500 – 900 Euro werden wohl je nach Ausstattung zu investieren sein.

Bei vorangegangenen Neuerscheinungen Apples war es, aufgrund der großen Nachfrage, immer wieder zu Lieferengpässen gekommen. Laut einer von Apple selbst in Auftragt gegebenen Umfrage, übersteigt die Vorabnachfrage des iPad, die des iPhones, bei dessen erst Erscheinung deutlich. Wohl auch deswegen scheinen die Kalifornier dieses mal vorbeugen zu wollen.