Ansturm auf iPhone 5: Verkaufszahlen im Vergleich - AppleView | AppleView
  • Home
  • Ansturm auf iPhone 5: Verkaufszahlen im Vergleich

Ansturm auf iPhone 5: Verkaufszahlen im Vergleich

Der Ansturm auf das iPhone 5 ist unfassbar. Innerhalb von 24 Stunden gingen bei Apple über 2 Millionen Vorbestellungen für das neue Modell ein und das iPhone 5 ist auf dem besten Wege, zum erfolgreichsten Smartphone aller Zeiten zu werden. Das verdeutlicht auch ein Vergleich mit den Vorjahresverkäufen zum Release älterer iPhone-Generationen.

Die eingebaute Statistik verdeutlicht sehr schön, wie erfolgreich das iPhone 5 jetzt schon ist. Das iPhone 4, das nach Meinung vieler dank seines Design neue Wege beschritten hat, wurde am ersten Tag „lediglich“ 600.000 Mal verkauft, was für Apple seinerzeit aber dennoch ein enormer Erfolg war.

Analysten: bis zu 10 Mio. verkaufter iPhone 5 am ersten Wochenende

Der Hype um Apple und das iPhone ging danach aber erst richtig los und das iPhone 4S erzielte trotz nur geringfügiger Veränderung ebenfalls neue Rekordwerte in puncto Verkaufszahlen und wurde binnen der ersten 24 Stunden 1 Million Mal vorbestellt. Doch die atemberaubende Steigerung geht weiter, wie jetzt der enorme Andrang auf das iPhone 5 mit 2 Millionen Vorbestellungen am ersten Tag untermauert. Analysten rechnen damit, das Apple allein am bevorstehenden ersten Verkaufswochenende 8 bis 10 Millionen Einheiten verkaufen wird.

Die Messlatte für die siebente iPhone-Generation im nächsten Jahr scheint zumindest sehr hoch zu liegen und man darf jetzt schon gespannt sein und man darf gespannt sein, ob Apple diesen überragenden Aufwärtstrend in diesem Tempo beibehalten wird.

iPhone 5: Erste Warteschlangen vor Apple Stores

Doch zurück zum iPhone 5, das bereits sehnlichst erwartet wird. Nach guter alter Tradition campen bereits vor einigen Apple Stores – vor allem in den USA – bereits die ersten Kunden, damit sie am Freitag mit als erstes ein neues iPhone 5 in den Händen halten können. Nur gut, dass man beispielsweise auf seinem iPhone, iPad oder Notebook mit Filme online schauen die Wartezeit etwas Erträglicher gestalten kann. Unter den Wartenden befinden sich übrigens auch jede Menge Personen, die sich quasi als Warteschlangen-Einreiher anbieten. iPhone-Liebhaber, die die Dienste dieser sog. „Line Sitter“ in Kauf nehmen wollen und sich selber nicht so lange anstellen wollen, müssen zwischen 40 bis 150 US-Dollar pro Tag zahlen, wobei die Nacht noch einmal extra vergütet wird.

Schlagwörter: