Amazon bald mit weltweitem MP3-Store - AppleView | AppleView
  • Home
  • Amazon bald mit weltweitem MP3-Store

Amazon bald mit weltweitem MP3-Store

Apple ist momentan noch weltweiter Marktführer in Sachen Musik-Downloads. Dies könnte sich in Zukunft ändern. Amazon plant seinen bisher nur in den USA erhältlichen MP3-Download in 2008 weltweit zu starten.

Mit diesem Plan könnte Amazon für Apple eine Gefahr werden, denn wie jeder weiß, hat auch Amazon eine gigantische Marktmacht und sehr viele zufriedene Kunden. Viele dieser Kunden könnten sich in Zukunft dazu entscheiden, statt im iTunes-Store ihre Musik lieber bei Amazon zu downloaden. Denn auch die Preise sind bei Amazon teilweise besser. So liegt der Preis zwischen 89 und 99 US-Cents, im iTunes-Store hingegen generell bei 99 US-Cent, hierzulande bei 99 Euro-Cent.

Ein weiterer Vorteil des Amazon-Angebots dürfte die Kompatiblität der Songs sein, denn bei Amazon bieten die vier großen Musik-Labels ihre Musik vollständig ohne Rechtemanagement DRM an. Jeder heruntergeladene MP3-Songs kann somit auf jedem MP3-Player abgespielt werden. Ein großer Vorteil, denn im iTunes-Store gekaufte Songs mit DRM-Management können nur auf Apples iPod abgespielt werden. Auch Songs ohne DRM liegen im AAC-Format vor und können meist nicht auf anderen Playern abgespielt werden, wenn diese das Format nicht unterstützen.

Die Songs im Amazon-Online-Shop werden im MP3-Format mit 256 kBit/s angeboten, Apple hingegen bietet seine Songs alle im AAC-Format an, welche sofern DRM vorhanden mit 128 kBit/s und ohne DRM mit 256 kBit/s angeboten werden. AAC hat den Vorteil, dass es weniger Speicherplatz als MP3 in Anspruch nimmt und und dabei eine bessere Klangqualität bei gleicher Bitrate bietet.

Schlagwörter: